reflections

Schönheit im Urlaub tanken

der Urlaub 2010 ist gelaufen, da der Sommer schon vorbei ist. Das Wetter in Deutschland ist nass es wird windig und kalt. Die Bäume werden kahl und die Stimmung geht runter. Wahrscheinlich wird es dir auch so wie mir gehen, dass der Sommer viel zu kurz war um sich von den Strapazen des Alltags zu erholen. Doch das Jahr ist noch lange nicht vorbei und es gibt viele Urlaubsmöglichkeiten immer spontan ergreifen kann.

Beispielsweise lohnt sich eine Kurzreise nach Dänemark. In wenigen Stunden ist man mit dem Auto in Dänemark und kann beispielsweise die Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen genießen. So hab ich beispielsweise gemacht. Ein Sommer war nicht wirklich sehr lang und Urlaub hatte ich auch nicht, gleich berufsbedingt sehr beschäftigt war. Jetzt wird mir bewusst dass der Sommer vorbei ist und ich mich gleich richtig entspannen konnte, also habe ich meinen Freund ins Auto gesetzt und diesen nach Dänemark fahren. Zwar war die Reise etwas anstrengend, aber Kopenhagen ist eine wunderschöne Stadt in der es viel zu sehen gibt und man an den Hilfen Entspannung tanken kann.

Wer hingegen jetzt im Herbst noch schnell den Sommer erleben möchte der sollte etwa nach Kroatien reisen . So gibt es in der südkroatischen Stadt Dubrovnik viele Sehenswürdigkeiten und die Altstadt zählt zum Weltkulturerbe. Dort gibt es sehr viele alte Bauten und man fühlt sich angenehm in die Vergangenheit zurückgesetzt. Und vor allen Dingen: in Kroatien ist es jetzt noch warm 100 Kammern jetzt noch schönen Urlaub verbringen und Sonne tanken. Wer hingegen im Winter noch den Sommer erleben möchte Becker nach Spanien reisen um genau zu sein kann Gran Canaria. Denn dort herrscht das ganze Jahr über Frühling.

1.10.10 20:40, kommentieren

Werbung


Mit dem rauchen aufhören

Mal ehrlich, die Raucher sind doch extrem unsexy. Das sag ich meinem Freund immer wieder, doch er spielt sein Kippenkonsum ständig runter. Sie stinken, haben keine Kondition und sind ergo dadurch auch schlechter im Bett. Ergo landet man als Nichtraucherin erst gar nicht mit denen im Bett, da sie stinken und das unangenehm empfunden wird. Doch Rauchen aufhören ist nicht einfach, viele tun sich aus zwei Gründen schwer: Die Sucht ist stark und das Rauchen ist zur Gewohnheit geworden.

Das wichtigste und bedeutenste Geheimnis um Nichtraucher zu werden und das rauchen aufzugeben ist der Wille. Denn kein Pflaster oder Nikotinkaugummi kann den Willen auslösen, nicht mehr rauchen zu wollen. Insofern klappts mit dem aufhören nur, wenn sie sich vorstellen können langfristig ohne den Glimmstängel auszukommen (das gilt auch für Partys etc.) Ohne Zigaretten lebt es sich einfach besser und einer (wohl bisher nicht so repräsentativen, abber immer hin wissenschaftlichen) Studie zufolge soll Rauchen auch Migräne Symptome auslösen. Und wer bitte will sich schon selbst die Leiden von Migräne durch Nikotinkonsum zufügen?!

Wenn Sie es erst meinen mit dem Rauchstopp, sollten sie einen Zeitpunkt festlegen wo die Schachtel geleert wird bzw entsorgt wird. Ab dann sollte das Rauchfreies Leben genossen werden!

1 Kommentar 29.7.10 00:04, kommentieren

Anni bloggt über Lifestyle und Beauty

Hey Blogger Community!

 Ich bin die Anni und habe mir soeben diesen Blog bei myblog.de registriert. Komme noch nicht ganz zurecht mit den Einstellung dieses Blogs und bin mir nicht sicher ob ich dieses Design behalten werde. Sicher ist aber, dass euch paar News und Tipps über Beauty und Lifestyle erwarten ! Bis dahin schaut bei einer Schmuck Seite vorbei die sich um Perlenschmuck dreht

 LG eure Anni

1 Kommentar 28.7.10 23:04, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung